News

Wandern

Senioren 50+

Radtour

Spätsommerliche Radtour

 

Am kühlen Morgen trafen wir uns alle mit Fahrrädern am Trierer Hauptbahnhof. Dank tollem Verkehrkonzept in Rheinland-Pfalz gibt es eine fahrradfreundliche Busverbindung nach Irrel angekommen wurde an die Radfahrerinnnen Snacks verteilt- und gleich ging`s los per Pedal. Zuerst kurz raus aus dem Ort durch den Wald zu den Irreler Wasserfällen. Von der Holzbrücke aus konnten wir die Stromschellen gut sehen, wir ließen die Fahrräder kurz stehen und kletterten hinunter. Zurück in Irrel mit den Fahrrädern geht´s den Prümtal-Radweg bergab zur Mündung in den Fluss Sauer bei Minden. Weiter auf dem flachen Sauertal-Radweg flussabwärts konnten wir die schönen und ruhigen Landschaften und den Blick zur Lucemburgischen Seite genießen, 

In der Pause erfrischten wir unsere Füße mit kaltem Wasser im Flussbett. Neben den Wäldern und den malerischen Orten entdeckten wir auf dem Radweg den Ralinger Tunnel, mehr als 300 m lang und beleuchtet. Der Sauertal-Radweg ist nicht nur durchgehend asphaltiert, auf einigen Streckenabschnitten wurden die Wege mit Stützen ,,aufgeständert", um die wertvollen Naturgebieten zu schützen.

Mit toller Mittagssonne radelten wir auf Langsur zu und siegen am Johannishof ab. Ein tolles barrierefreies Restaurant mit Gebärdensprache und wir konnten die großen Pause richtig auskosten. Nach Plauderstunde setzen wir wieder auf den Sattel und jeder konnte das Ziel selbst bestimmen: zu Ende des Sauertal-Radweg, in Wasserbillig- oder weiter an der Mosel Richtung Trier.

Mit dem Rad zu bewegen und vieles zu entdecken, es wird kein einmaliges Erlebnis bleiben! 

 

 

 

Frauen

 

Fussball

GSV TRIER Ü30 

7 Platz von 12 Platzen 

in Frankfurt am 08.09.2018

 

Frauenlauf in Saarlouis am 07.09.2018

Fussball

Gute Nachrichten für GSV TRIER 

 

Philipp Schillo ( GSV Heidelberg) und Waldemar Ljovkin (GSC Frankenthal) wechselten GSV TRIER 

 

GSV TRIER wünscht euch viel Glück im neuen Verein, hohe Leistung und Motivation.

 

HOCH HOCH HOCH GSV TRIER

 

 

 

 

Fussball

Erste Spieltag in Trier 

GSV TRIER gegen GSV Karlsuhe 0:10 (0:3)

 

In der ersten Halbzeit haben wir gut gekämpft und leider haben wir 3 Gegentore erhalten.

 

In der zweiten Halbzeit spielte Trier leider schlecht. Trotz allem !!! Wir bleiben wie wir sind.

 

HOCH HOCH HOCH GSV TRIER.


Herzlich Glückwunsch Gsv Karlsuhe

 

 

GSV Trier

Fussball

Nach lange Pause hat GSV TRIER endlich wieder Lust auf Fussball.

 

Ihr seid als Zuschauer herzlich Willkommen um uns anfeuern 

in Trier am 1.09.2018 um 12:30 Uhr 

 

WIR, GSV TRIER freuen uns auf Euer Kommen 

 

HOCH HOCH HOCH GSV TRIER